Frauer 2009

Gospel Choir 2008

Steps for Life 2009

Benefizdinner 2008

Bernd Hock 2007

Some Voices 2006

Manfred Siebald 2012

Manfred Siebald 2005

Söhne Edgars 2004

P. Hatzopoulos 2002

Benefizlauf "Steps for Life" - Juli 2010            

Steps for Life – Bausteine erlaufen!
Am vergangenen Sonntag 18. Juli wurde der Benefizlauf zum fünften Mal vom Würtinger Sportverein und dem Verein „HiP – Helfen in Partnerschaft“ veranstaltet. Bei traumhaftem sonnigem Wetter waren über 500 Läufer am Start und genossen die „Schritte fürs Leben“ auf den unterschiedlichen Laufstrecken (vom 2 km Kids Race bis zur 15,6 km Strecke).Viele Vereinsmitglieder und Freunde hatten wieder ihre Hilfe zugesagt, die bewährten Strecken waren bestens vorbereitet.

Zur Wake-up Andacht um 9:00 Uhr mit Jugendreferent Thomas Traub waren bereits viele Läufer und Helfer vor der Open Air Bühne versammelt. „Im weltweiten Vergleich sind wir reich“, war seine Botschaft, „lasst also die Armut mal an euch ran, so wie Jesus sich der Armen angenommen hat.“ Die Newcomer Band „Infinite Faith“ begleitete hierbei.

Im Anschluss ging’s mit dem Kids Race weiter, bei welchem die Kinderkirche Würtingen/Bleichstetten als Gruppe die meisten Kilometer machte. Stolz standen die Kinder auf der Bühne und nahmen den Pokal entgegen. Danach starteten die Erwachsenen. Die tapferen Helfer hielten auf ihren Streckenposten durch, bis der Letzte der über 500 Läufer im Ziel angekommen war. 5250 km hatten alle zusammen geschafft! Mit über vierhundert Kilometern war die Skizunft St. Johann erstmalig die kilometerstärkste Mannschaft.

Der Verein „HiP – Helfen in Partnerschaft“ ist den vielen, vielen Unterstützern sehr dankbar.

Neben den Läufern, den zahlreichen Helfern auf der Strecke, in und um die Halle, gilt besonderer Dank der Gemeinde St. Johann für ihre unbürokratische Unterstützung als auch den regionalen Sponsoren, die für die nötige Anschubfinanzierung gesorgt haben (Abenteuerpark Lichtenstein, Autohaus Bühle, Axel Schäfer Renn und Bikesport, Bäckerei Stoß, Bosler Ingenieurbüro, Dingler Metall + Haustechnik, Getränkemarkt Rauscher, Groß & Partner, Grüne Manufaktur, IKK, Landvielfalt Melanie Schauffler, Praxis für Sportmedizin Dr. med. Venter, Ritter Raumausstattung, RSU Reifen-Center, Sanitätshaus Krüger, Schuster & Hoffmann Stuckateurbetrieb, Ski Nill Nehren, TBT Tiefbohrtechnik, tm Medien, Trans Velo Reutlingen, Uniplast Knauer, Wendler Festerbau GmbH).

Symbolischer Schulbau durch die Läufer  -  Foto: David Kunze
Bei all dem Engagement ist es gut zu wissen: „Wir tun es für die Kinder in Batouri, Kamerun!“ denn die Hauptsponsoren easySoft, die Volksbank Metzingen/ Bad Urach und das Netzwerk-Unternehmen Axians unterstützen pro Kilometer mit 2 Euro.

Stefanie Osthof, Direktorin der Schule, bedankte sich bei den Läufern: »Die Unterstützung durch Steps for Life mit über 10.000 Euro bedeutet Hoffnung für diese Kinder, die am Morgen oft nicht wissen, ob sie heute etwas zu Essen bekommen.« Um diese Hilfe zu symbolisieren, bekamen die Läufer nach dem Rennen Legosteine, mit denen sie ein Modell der Schule bauten.

Eine Woche danach lösten die Sponsoren ihre Zusage ein und kamen zur Scheckübergabe über insgesamt 12.000 Euro. Den Löwenanteil trug die Würtinger Software-Firma easySoft (5.250 Euro), der Netzwerkspezialist Axians steuerte 4.000 Euro bei, die Volksbank Metzingen-Bad Urach 2.750 Euro. "Damit ist bereits ein Klassenzimmer finanziert", freute sich der HiP-Vorsitzende Thomas Failenschmid bei der Scheckübergabe.

Unser Bild zeigt vorne (v.l.): Susanne Nau (SV Würtingen), Thomas Failenschmid (HiP); hinten: Karl Georg Lotz (Volksbank), Markus Buschmann (Axians) und Wilfried Hahn (easySoft). Foto: privat

 

Thomas Failenschmid, Vorsitzender

        

Steps for Life 2010

Steps for Life 2011

Some Voices 2010

Steps for Life 2012

Massage Marathon 2012

Steps for Life 2017

Steps for Life 2016

Afrikafest 2016

Steps for Life 2014

Projektinfoabend 2013

Steps for Life 2015