Weltweite Hilfe, die ankommt

Erwerben Sie unser Kochbuch

Mit dem Erwerb unterstützen Sie unsere Projekte, denn mehr als die Hälfte des Erlöses kommt den Projekten zugute.

Die ersten beiden Bände des HiP-Benefizkochbuchs „Einfach lecker kochen“ sind in mehreren tausend Exemplaren im Südwesten Deutschlands und darüber hinaus verkauft worden. Die Begeisterung war so groß, dass sich der St. Johanner Verein „HiP – Helfen in Partnerschaft“ vier Jahre nach Erscheinen des zweiten Bandes entschieden hatte, eine dritte Sammlung herauszugeben. Bewährt bleibt das Muster: Alles muss vergleichsweise einfach und schnell gehen, für die Zutaten braucht es keinen Feinkostladen. Auf rund 120 Seiten haben Susanne Mockler und Rosita Tscherner mit Hilfe zahlreicher Hobby- Köchinnen eine bunte Mischung aus regionalen, überregionalen und internationalen Rezepten zusammengestellt. Zu den etwas exotischeren Gerichten gehören ein afrikanischer Eintopf und ein Kichererbsen-Curry. Traditionelle Speisen wie Zucchini oder Schollen bekommen mit pfiffigen Ideen eine neue Note. Zu den leckeren Desserts zählen ein englischer Johannisbeer-Nachtisch sowie ein traditioneller französischer Clafoutis (Dessert-Auflauf mit Früchten). Anleitungen für alkoholfreie Cocktails runden das Buch ab.

Band 3 ist wie seine Vorgänger eine Inspirationsquelle für Kochneulinge ebenso wie für Menschen, die Schwung in ihre Küche bringen wollen, ohne sich dafür in komplizierte Anleitungen zu vertiefen oder verzweifelt nach den richtigen Zutaten zu fahnden. Alle Seiten sind mit Zusatzfarbe gestaltet, Appetit machende Fotos verteilen sich im Buch. In der Praxis bewährt hat sich die Spiralbindung, weil damit die Rezeptsammlung offen liegen bleibt, ohne dass man das Buch auseinander knicken muss. Neu ist die Klarsichtfolie über dem Deckblatt, um die gedruckte Kochhilfe besser zu schützen.